Schwimmen

Steilküste in San Marcos im Norden von Teneriffa, wo man gut Schnorcheln kann.

Schwimmen = Förderung der Gesundheit 

für Gestresste,

Einsteiger,

Übergewichtige und

Bewegungsfaule

Schwimmen ist die effektivste Art seinen Körper wieder Aktiv zu bekommen und zu halten.

Der Grund dafür ist: 

Das der Körper im Wasser nur noch einen siebtel des Gewichtes wie an Land hat.

Die Auftriebseigenschaft von Wasser ermöglicht es uns, uns fast frei von der Schwerkraft zu bewegen und ist somit eine Sportart wo alle Teile der Skelettmuskulatur belastet werden, die Gelenke werden geschont und das Herz-Kreislauf-System gleichmäßig gefordert.


Schwimmen bietet uns viel Vorteile:

  • ist geeignet für untrainierte Menschen, da man nicht so leicht außer Atem kommt wie beim Laufen, obwohl der Körper gegen ein 12 mal höheren Wiederstand ankämpfen muss als an Land
  • es ist sehr gelenkschonend,
  • fördert im gesamten Körper die Lockerheit, die Koordination, die Geschmeidigkeit und                      den flüssigen Bewegungsablauf,
  • die erhöhte Wärmeleitfähigkeit des Wasser steigert die  Fettverbrennung, bzw aktiviert den Stoffwechsel,
  • hoher Energieverbrauch bei niedriger Intensität (halbe Stunde Schwimmen ca.450 Kilokalorien beim Brustschwimmen und 850 Kilokalorien beim Kraulen)
  • der Wasserwiderstand kräftigt das Herz-Kreislauf-System,
  • der gleichmäßige Wasserdruck beugt Haltungsschäden vor und verbessert diese,
  • verbessert die Stabilität von Sehnen und Bänder,
  • strafft leicht die Haut,
  • Sonnenbaden und Schwimmen im Meer oder im See vertreibt Depressionen, 
  • fördert soziale Kontakte,
  • es gibt beim Schwimmen (wann man es nicht übertreibt) so gut wie nie einen Muskelriss oder andere Muskel- oder Gelenkverletzungen
  • hohe Erfolgsquote/Niedrige Abbruchquote
  • durch das sogenannte Ganzkörper - Workout wird der Grundumsatz deutlich gesteigert


Viel hilft nicht viel, deshalb:


3 mal die Woche 30 min zügiges Bahnen ziehen oder 2 mal die Woche 1 Stunde Wassergymnastik.


Der weiße Sandstrand in Santa Cruz " Teressita" auf Teneriffa. Badespaß pur !

Achtung!

 

Bitte bei Hauterkrankungen und Herz- Kreislauf - Erkrankungen sowie bei Diabetes vorher den behandelnden Arzt fragen!

Wer noch nie geschwommen ist bitte immer unter fachkundiger Anleitung an fangen!